《Grundkenntnisse in Textilien》

Kapitel eins Grundkenntnisse über Stoff

1 Yard (Y) = 0,9144 M (M) 1 Zoll (1 Zoll) = 2,54 CM (CM) 1 Yard = 36 Zoll 1 Pfund (LB) = 454 g (g) 1 Unze = (OZ) = 28,3 g (g) )

Ii. Definition der Stoffspezifikationen:

Denny-Zahl: Bezieht sich auf die Dicke des langen Fasergarns, nämlich die Länge von 9000 Metern Garn. Sein Gewicht beträgt 1 Gramm (g), üblicherweise definiert als 1 Dan, dargestellt durch den englischen Buchstaben "D". Zum Beispiel wird ein 9.000 m langes Garn mit einem Gewicht von 70 Gramm als 70 Dan definiert. Wird hauptsächlich zur Darstellung der Dicke der chemischen Fasern verwendet.

2. Anzahl der Streifen und Dichte von Kette und Schuss: Stellt die Dichte des Stoffes dar, dh die Anzahl der Streifen von Kette und Schuss pro Quadratzoll, dargestellt durch den englischen Buchstaben "T". Achten Sie auf die Nummer der Nummer der Analyse der Stoffwebmethode, finden Sie das entsprechende Webgesetz heraus, um die Nummer der Nummer der Nummer genau zu messen.

3. Nummer F: Jedes Kett- oder Schussgarn besteht aus mehreren Filamenten. Die Zahl F steht für die Anzahl der Filamente in einem Kett- oder Schussgarn, die durch den englischen Buchstaben "F" dargestellt wird. Umgekehrt ist es umso schwieriger, je dünner die Hand ist.

4, die Dicke des Grundgarns: Im Allgemeinen wird bei Verwendung von "Garn", dh einem Pfund Baumwoll-Sackgarn mit einer Länge von 840 Metern, dieses Garn als Garn bezeichnet, mit dem englischen Buchstaben "s", wie z. B. 21 Garn ist 21s. (nach Umwandlung: 21S = 250D)

5. Darstellung der Stoffspezifikation:

Kettdicke / F × Schussdicke / F.

Effektive Breite

Anzahl der Kettfäden + Anzahl der Schussfäden

Sowie:

70 d / 36 f * 70 d / 36 f

× 60 "kann auch mit 70D × 190T × 60" abgekürzt werden.

118 t + 80 t

3. Stoffklassifizierung:

1. Klassifizierung nach Natur (übliche Klassifizierung lautet wie folgt)

Fasern können durch ihre Eigenschaften in Naturfasern und synthetische Fasern unterteilt werden. Naturfasern umfassen Seidenbaumwolle, Flachs, Wolle usw., während Kunstfasern Nylon, Polyester, Acetat usw. umfassen. Das Folgende ist eine detaillierte Einführung einiger häufig verwendeter Fasern:

A. Nylon b. Nylon c. Nylon d. Nylon Nylon wird in "Nylon 6" und "Nylon 66" unterteilt. "Nylon 66" eine Vielzahl von physikalischen Eigenschaften sind besser als "Nylon 6", der Preis ist teurer. Riechen Sie unter normalen Umständen, wenn das Feuer weißen Rauch abgibt, eine Art Senfgeschmack. Es wird üblicherweise mit einem Säurefarbstoff gefärbt.

B, Polyester: Englisch ist "Polyester", allgemein ausgedrückt als "T". Unter normalen Umständen, mit dem Feuerrauch (aber achten Sie auch darauf, dass nach dem Nylonkleber aus dem Grund das Brennen auch zu schwarzem Rauch wird, achten Sie also auf Unterscheidung), brennen Sie schneller, riechen Sie einen stinkenden Geruch. Zum Färben werden üblicherweise Dispersionsfarbstoffe verwendet. Die Farbverschiebung und die Sublimationsechtheit sollten beachtet werden.

C. Baumwolle d. Baumwolle Unter normalen Umständen ist die Brenngeschwindigkeit beim Feuer langsamer, die Flamme ist gelb, Baumwolle verbrennt den Geschmack, den wir besser kennen. Natürliche Baumwollasche ist weiß. Rayonasche ist meistens schwarz, aber sie schmecken alle gleich. Gewöhnlich mit Reaktiv- oder Direktfarbstoffen gefärbt.

D) verwobene Typen wie: Polyamid / Polyester verwoben (N / T), Polyamid verwoben (T / N), Polyamid verwoben (N / C), Polyamid verwoben (C / N), Polyester / Baumwolle verwoben (T / C) , Baumwolle-Polyester-Verwoben (C / T) und andere Faser-Verwobene. Zum Beispiel steht "N / C" für "Kette ist Nylon, Schuss ist Baumwolle", "C / N" steht für "Kette ist Baumwolle, Schuss ist Nylon". Und so weiter.

E, es gibt auch Acetatfasern, Wolle, Hanfseide und andere Fasern, es gibt auch Mischungen, es gibt Tencelfasern (englisches Tencel, mit Blättern als Rohstoffe Viskosefasern).

2. Einteilung nach Webmethoden:

Entsprechend der Art des Webens wird es in Gewebe, Gewirke und Vliesstoffe unterteilt, die wie folgt weiter unterteilt werden können:

A. Stricken: Es gibt normalerweise Rundstricken und Kettstricken

B. Gewebe: Der Stoff besteht aus verflochtenen Kett- und Schussfäden. Entsprechend den verschiedenen Arten der Verflechtung von Kette und Schuss kann es in Taft, Twill, Sattin und Dobby usw. unterteilt werden (Hinweis: Leinwandbindung, Twill- und Satinbindung sind die „drei Originalgewebe“ des Webgewebes) und bei Gleichzeitig werden sie auf der Kette oder dem Schuss kombiniert, um verschiedene Muster zu bilden. Kurz gesagt, es gibt viele Arten von Änderungen, die in der praktischen Arbeit untersucht und realisiert werden müssen.

C. Vliesstoff: Er wird durch direkte Haftung und Kompression von Fasern hergestellt, ohne gewebt zu werden.

3. Es kann unterteilt werden in:

A, FDY, DTY, ATY. FDY-Gewebeprodukte sind Nylon, Polyester, FDY Oxford-Stoff; Zu den gewebten Produkten von DTY gehören Frühlingsgarne, Pfirsichfelle, niedrigelastische Oxford-Stoffe usw. ATY wird hauptsächlich zum Weben von Türmen verwendet. Es gibt auch Stile, die von oben gemischt werden, um verschiedene Effekte zu erzielen.

B, halbes Licht, Auslöschung und Blitz. Halblicht ist ein natürlicheres Produkt. Wenn keine spezielle Behandlung erfolgt, ist die Faser im Allgemeinen halblicht. Aussterben im Faserherstellungsprozess, um das Produkt aus Titanoxid hinzuzufügen, so dass das Tuch näher an der Wirkung von Naturfasern sein kann, angenehmere Schönheit; Blitz ist das Gefühl von Licht, das während der Faserherstellung von den Fasern reflektiert wird, indem ihre Abschnitte dreieckig gemacht werden oder indem die Oberfläche der Fasern geglättet wird.

4. Häufige Stoffarten:

1, Taft: Nylon Taft dick, Polyester Taft, Polypolyester gemischter Taft, allgemeine Situation: das Garn ist fein, Stoffoberfläche leicht und glatt, relativ dünn, wie: Nylon 70D × 190T, 210T, 230T; Nylon 40D × 290T, 300T, 310T; Polyester 75D * 190T, 68D * 190T; Polyamid-Polyester verwoben 40D × 50D × 290T usw. Es besteht normalerweise aus FDY-Garn.

2. Oxford: Nylon Oxford, Polyester Oxford und Tasilong Oxford. Im Allgemeinen ist das Garn dicker mit guter Festigkeit und dickerem Stoff, wie Nylon 210D, 420D und 840D (zur FDY-Klasse gehörend). Polyester 150D, 300D, 600D, 1200D (gehören zur DTY-Klasse); Polyester 210D, 420D (FDY-Klasse); Taslon 200D × 300D, 400D × 500D (zur ATY-Klasse gehörend) usw.

3. Taslon: Nylon-Taslon, Polyester-Taslon und Oxford-Taslon. Allgemeine Situation: Das Schussgarn ist dicker, die Stoffoberfläche ist gröber und es hat das Gefühl von Reichtum und das Gefühl, Baumwolle zu spinnen. Wie zum Beispiel: Nylon Taslon

Herr Zheng (306949978) 10:23:21

70D * 160D * 178T, 184T, 228T, Taslon 320D, 640D, Taslon Oxford 200D * 300D, 400D * 500D usw.

4. Feder-Subtextil (Pongee): Im Allgemeinen handelt es sich um Polyester-DTY-Garn mit rauer Stoffoberfläche (außer 50D) und weichem Handgefühl, wie z. B.: Polyester-Feder-Subtextil 75D * 190T, 210T, 240T, 50D * 280T, 290T, 300T usw. .

5. Trilobal: Nylontaft, Polyestertaft, Poly-Polyester-Interlace-Blitz, dh Garne, die als Hochglanzgarne gewebt sind, wie z. B.: Ni Flash 70D * 190T, 210T, Polyester-Flash-Twill usw. mit Einzelblitz und Doppelblitz ( Separate Kette oder Schuss als Blitzseide wird als Einzelblitz bezeichnet, und Kette und Schuss als Blitzseide werden als Doppelblitz bezeichnet.

6, Twill (Twill): das Stoffoberflächenkorn für Twill, Twill-Stoff im Allgemeinen größere Dichte von Kette und Schuss. Wie zum Beispiel: Nylontwill 70D * 210 * 230T, 272T, 290T, Polyester-Twill 75D * 75D * 230T, 260T und gemischter Twill.

7. Weben: wie Brokat / Polyester-Gewebe (N / T), Brokat / Baumwolle-Gewebe (N / C), Polyester-Baumwolle-Gewebe (T / C) usw. Das Nylon und das Polyester können FDY, DTY oder ATY sein. halb leuchtend, matt oder glänzend. Unter diesen ist das Baumwollgarn in allgemeine Kämme unterteilt, halbgekämmt, gekämmt, haben noch etwas Bambusgarn.

8. Pfirsichhaut (Mikrofaser): auch als Mikrofaser bekannt. Wie Polyester-Pfirsichleder 43022 (75D * 240T), 43099 (75D * 150D * 220T), 43377 (Twill, 75D * 150D * 230T) usw.

9. Satin und Satin.

10. Zusätzlich gibt es Gitter (Ripstop), Jacquard (Dobby) usw., die durch die Änderungen der obigen Stoffarten gebildet werden.

V. Prüfung der Stoffspezifikationen:

Bei der Arbeit muss immer auf die Genauigkeit der Stoffspezifikationsanalyse geachtet werden, sobald der Fehler einen unschätzbaren Verlust verursacht. Daher sollte besonders auf das Studium der Stoffspezifikationsanalyse und -diskriminierung geachtet werden und auf die Aufnahme von Erfahrungen in der Arbeit geachtet werden Stellen Sie sicher, dass Sie eine genaue Analyse erhalten.

1. Eigenschaften des Gewebes: Nylon, Polyester, Baumwolle, N / C, T / C usw.

2. Garneigenschaften: FDY, DTY, ATY usw.

3. Stil (Aussehenseigenschaften): Leinwandbindung, Twill, Karo, Satinbindung, Dobby usw.

A. Leinwandbindung: Einzelkette und Einzelschuss, Doppelkette und Doppelschuss, Doppelkette und Einzelkette und Doppelschuss (Doppelschussgarn) usw.

B. Köper: 1/2, 1/3, 2/2, 2/3 usw.

C, Gitter: Es gibt ein geheimes Gitter, ein schwebendes Gitter (zwei Linien schweben, drei Linien schweben) und achten Sie auch auf die Größe des Gitters, die Anzahl der meridionalen und zonalen Linien im Gitter und das Gleitkomma-Weben der schwebenden Gitterlinie .

D. Auf wie viel Schuss (oder Schuss) schwimmt die Kette (oder Schuss) für Satin und auf wie vielen Schuss (oder Schuss) sinkt die Kette (oder Schuss)?

E, Dobby Sorte, mehr Aufmerksamkeit auf die Analyse des Gesetzes des Webens von Stoff.

F. Achten Sie auf andere Stile und Funktionen.

Denny- oder Garnzahl: Kette, Schuss und entsprechende F-Zahl.

5, Kett- und Schussdichte: Achten Sie darauf, das Gesetz des Stoffwebens, die Anzahl der Zahlen und die Berechnung genau zu verstehen.

6. Halblicht, Auslöschung oder Blitz.

7. Breite des Stoffes (achten Sie auf die Breite innerhalb oder außerhalb der Lochblende und auch auf die effektive Breite des fertigen Produkts nach dem Auftragen von Klebstoff oder einer anderen Verarbeitung).

Vi. Konventionelle Saatgutverteilung (Anhang)

Kapitel II Grundkenntnisse im Färben und Veredeln von Stoffen

I. grundlegender Verarbeitungsprozess

Embryoneninspektion und Entschlichten Färben und Trocknen von genähten Embryotüchern, Veredeln und Verarbeiten nach der Inspektion (einschließlich Formen, Kleben, Kalandrieren, Prägen, Stempeln, Kleben von PVC, PU-Leder, Compoundieren, Beflocken usw.)

Ii. Einführung in jeden Prozess- und Kontrollfokus:

1. Embryoneninspektion und genähtes Embryotuch:

A. Das heißt, ein Embryotuch wird in eine große Rolle oder eine Kiste mit Autos eingenäht, die als A-Zylinder bezeichnet werden. Die Anzahl der A-Zylinder variiert je nach Stoffverarbeitung.

B. Die Embryoneninspektion dient hauptsächlich dazu, die Qualität des Embryotuchs zu kontrollieren, um festzustellen, ob Anomalien wie Zeichnung, Schussfeile, tote Falte, gelber Fleck, Mehltaufleck usw. vorliegen. Gleichzeitig sollte geprüft werden, ob Der Stoff entspricht den Anforderungen. Unter normalen Umständen ist eine Chargennummer erforderlich.

2. Entschlichten:

A. Um zu verhindern, dass das Garn während des Webens flockig wird, wird das Garn gestärkt. Daher sollte es vor dem Färben zum Färben entschlichtet werden.

B. Wenn die Entschlichtung nicht sauber ist, treten nach dem Färben Farbflecken, Zellstoffflecken und andere Defekte auf.

Im Allgemeinen sollte der Stoff nach dem Entschlichten gewaschen und gereinigt werden, da sonst der Stoff mit hohem PH-Wert stark verfärbt wird und andere Anomalien auftreten.

D. Es gibt im Allgemeinen zwei Arten der Entschlichtung: Entgasung im Zylinder und Entschlichtung bei langen Autos. Im Allgemeinen hat der erstere eine bessere Entschlichtungseffekt, aber eine geringere Effizienz.

3. Färben:

(1) Färben chemischer Fasern:

A. Normale Temperatur: im Allgemeinen unter 100 ° C, hauptsächlich zum Färben von halbfertigem Nylontaft, Nylon Oxford, Nylontwill usw. verwendet. Diese Methode ist leicht zu erzeugen, um chromatische Aberration von Kopf und Schwanz, chromatische Aberration von links, mittel und rechts, Knickspuren und andere Anomalien.

B. Hochtemperatur-Rollenfärben: Die Temperatur beträgt im Allgemeinen etwa 130 ° C, hauptsächlich zum Färben von Polyester-Taft, N66, Nylon-Mattierungstuch, Polyester-Oxford (Filament) usw. Diese Methode ist leicht zu erzeugen, um Farbunterschiede zwischen Kopf und Schwanz zu erzeugen. mittlerer und rechter Farbunterschied, Knickspur, Farbpunkt und andere Anomalien.

C. Überlauffärben: Die Temperatur beträgt etwa 100 ° C bis 130 ° C und wird hauptsächlich zum Färben von Polyesterprodukten wie Federtextilien, Pfirsichhaut-Samt, Polyester Oxford, Tullon, Polypolyester-Gewebe usw. verwendet. Polyestertextilien können auch durch Überlaufen gefärbt werden. Inzwischen werden auf diese Weise auch Nylon und andere Produkte mit Falten verwendet. Diese Methode ist einfach, Farbblumen, Hühnerfußspuren, gerade gefärbt und gefaltet zu produzieren. D. Färben der Kettachse: Geeignet für alle Arten von Stoffen, sollte jedoch gemäß den Qualitätsanforderungen angemessen verwendet werden. Die Färbetemperatur kann von 100 ° C bis über 130 ° C gesteuert werden, wodurch Anomalien wie flache Kanten und Differenzschichten leicht erzeugt werden können.

(2) Färbeverfahren für andere Stoffe:

A. Baumwollfärben: Im Allgemeinen langes Autofärben (große Menge erforderlich), Walzfärben (große Menge oder kleine Menge zulässig), Überlauffärbung (mittlere oder kleine Menge zulässig). Reaktivfarbstoffe (mit guter Echtheit), Direktfarbstoffe (mit schlechter Echtheit) und Reduktionsfarbstoffe (mit der besten Echtheit) sind verfügbar.

B-, N / C-, C / N-Färben: Überlauffärben wird im Allgemeinen angewendet. Zuerst wird Baumwolle und dann Nylon gefärbt. Reaktivfarbstoffe werden zum Färben von Baumwolle und Säurefarbstoffe (mit besserer Echtheit) zum Färben von Nylon verwendet. Verwenden Sie zum Färben auch Direktfarbstoff (schlechte Echtheit).

C-, T / C-, C / T-Färbung: Überlauffärbung wird im Allgemeinen angewendet, Polyester wird zuerst gefärbt und dann wird Baumwolle gefärbt, Polyester wird mit Dispersionsfarbstoff gefärbt, Baumwolle wird mit Reaktivfarbstoff gefärbt (gute Echtheit). Es gibt auch langes Autofärben, Färben mit Direktfarbstoffen (schlechte Echtheit).

(3) Farbstoffklassifizierung:

A, Säurefarbstoffe: werden zum Färben von Nylongeweben verwendet, im Allgemeinen einfarbig, um die Farbechtheit zu verbessern, aber auch, um auf die Wahl der Farbstoffkombinationen und die Verwendung eines angemessenen Färbeverfahrens zu achten. Das Fixiermittel wird falsch gewählt oder eine zu hohe Dosierung kann zu einem harten Gefühl führen.

B. Dispersionsfarbstoffe: Zum Färben von Polyestergeweben. Im Allgemeinen sollte Mehrwertsteuerwäsche verwendet werden, um die Farbechtheit zu verbessern. Dispersionsfarbstoffe achten besonders auf die Übertragungs- und Sublimationsechtheit.

C, Reaktivfarbstoffe und Direktfarbstoffe: gehören zu den Niedertemperaturfarbstoffen.

4. Trocknen :( im Allgemeinen unterteilt in Rollentrocknung und berührungslose Trocknung)

A, keine Kontakttrocknung, es gibt keinen Kontakttrockner und keine Formmaschine, es gibt keinen Kontakt zwischen dem Stoff und der Heizung, wobei der Heißluftspray auf dem Stoff erforderlich ist, um den Zweck des Trocknens zu erreichen. Wird hauptsächlich zum Trocknen von überlaufgefärbten Produkten verwendet, um den Stoff flauschig und reichhaltig zu halten. Die Kosten sind höher als beim Walzentrocknen. B. Trommeltrocknung: Das Tuch steht in direktem Kontakt mit der Trommel, und der Zweck des Trocknens des Tuchs wird durch Erhitzen der Trommel erreicht. Der Turm aus Seide der langen Klasse, der hauptsächlich zum Färben von Rollen und zum Färben von Kettbändern (wie Nylonseide, Polyester, Nylon Oxford, Polyesterfilament Oxford usw.) verwendet wird, kann auch bei der Trocknung des Trommeltrockners an erster Stelle stehen (kann jedoch nur an erster Stelle stehen Trocknen Sie sechs, sieben trocken, um die Hand nicht zu hart zu machen. Gehen Sie dann zur Maschine, um die Wasseraufbereitung durchzuführen und das Wasser zu verbessern. Geringere Trocknungskosten.

5. Zwischeninspektion:

A. Die zentrale Inspektion muss verschiedene Farbechtheiten des Stoffes prüfen und auf die Qualität der Stoffoberfläche achten, wie z. B. Falte, Farbunterschied (Farbunterschied, Zylinderunterschied, Fallstrickunterschied), Farbmuster, Farbfleck, Schmutz, Fett B. Fadenziehen, Schussfeile, Kettstreifen usw. B. Kontrollieren Sie, dass die fehlerhaften Produkte nicht in den unteren Bereich gelangen, um eine Erhöhung der Kosten zu verhindern. Nach der Fertigstellung und Verarbeitung des Stoffes können einige abnormale Produkte nicht repariert werden oder sind schwer zu reparieren. C. Der Stoff muss neu angeordnet und genäht werden, bevor der spätere Abschnitt betreten wird.

6. Finalisieren Sie das Design:

A. Nach der Fertigstellung sind die physikalischen und chemischen Eigenschaften des Gewebes relativ stabil. Beispielsweise sind Schrumpfung, Breite, Kette und Schussdichte nicht leicht zu ändern. Zur gleichen Zeit, in der Fertigstellung des Designs kann dieser Abschnitt noch einige funktionale Verarbeitung durchführen, wie Spritzwasser (wasserdicht), Weichheit, auf Harz, flammhemmendes, antistatisches, supersplash Wasser (Teflonbehandlung), Feuchtigkeit absorbieren, um Schweiß abzuleiten Bekämpfe das Bakterium, um zu verhindern, dass der Geruch einen Moment wartet. B. Aufgrund der hohen Abbindetemperatur sollten die Farbänderungen vor und nach dem Abbinden berücksichtigt werden, insbesondere einige empfindliche Farben wie Grau, Armeegrün, helles Khaki usw. Die Produkte müssen im Allgemeinen auf die endgültige Farbe ausgerichtet sein . C. Die Formgebung kann die Breite, Kett- und Schussdichte, das Schrumpfen usw. steuern, insbesondere die Kontrolle des Schrumpfens, die sich direkt auf die Verarbeitungskosten auswirkt. Daher sollte besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. (Die Bestellschrumpfungsanforderung unseres Unternehmens beträgt im Allgemeinen einen Waschschrumpf von 3%, einen strengen Waschschrumpf von 2%). Die Hauptfaktoren, die den Formungseffekt beeinflussen, sind Temperatur, Geschwindigkeit und Überfütterung. D. Einführung in verschiedene Arten der Verarbeitung:

(1) Spritzwasser zur Fertigstellung des Stoffdesigns hat eine wasserdichte und staubdichte Funktion;

Durch das weiche Finalisieren des Designs fühlt sich der Stoff weich und glatt an. Achten Sie jedoch darauf, ob der Stoff aus dem Garn rutscht. Spritzwasser und weiches Set können gleichzeitig durchgeführt werden, wodurch der Stoff sowohl wasserdicht als auch weich wird. Der Weichspüler wirkt sich jedoch auf das Spritzwasser aus.

(3) Harz finalisieren das Design wird hauptsächlich für den Stoff des festen Garns verwendet und fühlen sich steif an, ein Teil des Harzes enthält Formaldehyd, sollte auf die Auswahl achten; Sprühwasser und Harzsatz können gleichzeitig durchgeführt werden, und Harzsprühmittel hat eine fördernde Wirkung.

Flammschutzmittel finalisieren das Design der Flammschutzfunktion des Gewebes hat eine Hilfsfunktion, Flammschutzmittel können auch gleichzeitig durchgeführt werden, um das Design von Wasser zu finalisieren, wobei jedoch der Auswahl des Wassermittels besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird, andernfalls der Effekt Flammschutzmittel ist zu groß.

Antistatisch Das Design finalisieren lässt den Stoff die Funktion eines Antistatikums haben, kann das Design gleichzeitig mit Spritzwasser finalisieren, hat aber einen Effekt auf den Spritzwassereffekt.

6 Feuchtigkeitsaufnahme und Schweiß vervollständigen das Design, sodass der Stoff schnell Schweiß absorbieren kann. Sportbekleidung hat ein höheres Gefühl von Komfort. Mit Wasser geht das nicht.

Die Verarbeitung von antibakteriellen Deodorants dient hauptsächlich dazu, Gewebe mit antibakterieller Funktion zu ermöglichen, die hauptsächlich in medizinischen Einrichtungen verwendet werden.

Heute Überlaufwasserset (auch Teflonbehandlung genannt): als gewöhnliches Spritzwasserset mit besserer wasserdichter, staubdichter Wirkung, aber auch mit Ölschutzfunktion. Im Allgemeinen wird der Gast nach dem Dupont-Tag fragen.

7. Kalandrieren und Kleben:

A, der Effekt der Kalibrierung passt das weiche Gefühl an, macht die Kalibrierungsfläche des Stoffes flacher, verengt den Spalt zwischen den Stofffasern, um den Effekt zu verhindern, oder lässt den Kleber einen höheren Wasserdruck erreichen, macht die Kleberoberfläche glatter und die schöne Pressfläche hat A hell bewirken. Die drei Elemente des Kalandrierens sind Temperatur, Geschwindigkeit und Druck. Durch das Kalandrieren ändert sich die Farbe des Stoffes. C. Kleber kann den Stoff wasserdicht, fusselsicher, winddicht und andere Funktionen sowie festes Garn auf dem Stoff machen, das Erscheinungsbild verbessern und das Gefühl verdicken, wodurch der Stoff für die Verwendung wertvoller wird. D. Acryl (auch als AC, PA bekannt), PU-Klebstoff, atmungsaktiver und durchlässiger Klebstoff, der zu transparentem Klebstoff, weißem Klebstoff, Silberklebstoff, Farbklebstoff, Perlenklebstoff, Uriklebstoff usw. verarbeitet werden kann. Kann auch die entsprechenden Rohstoffe in den Kleber geben, so dass er UV-Schutz, Flammschutzmittel, Vergilbungsschutz und andere Wirkungen hat.

E. Achten Sie auf die Kontrolle des Wasserdrucks, des Gefühls (Dicke, weich und hart), der Gleichmäßigkeit des Klebstoffs, der Schälfestigkeit, der Wasserbeständigkeit (Weißgrad), des Weißgrads usw. Achten Sie auch auf die Oberfläche der kolloidalen Partikel, Spuren, ob trocken. Es ist auf die Wirkung der Klebefläche auf das Wasserstoppband (PVC-Streifen / PU-Streifen) zu achten.

8, PVC-Verklebung: Achten Sie auf die Dicke der Verklebung, das Gefühl, die Schälfestigkeit der Verklebung und die Qualität der Klebefläche.

9. Andere Verarbeitung: trockenes PU (Trennpapier), Verbundwerkstoff, PU-Leder usw.

10. Waschen: Einige Baumwolltücher, N / C, T / C sollten gewaschen werden. Das Waschen mit Wasser kann in gewöhnliches Waschen mit Wasser, Waschen mit weichem Wasser und Waschen mit Enzymwasser (Entfernen der Haare auf der Oberfläche eines Baumwolltuchs) unterteilt werden.

11. Endkontrolle: Überprüfen Sie die Qualität der fertigen Produkte, sortieren Sie sie, verpacken und arrangieren Sie sie für den Versand und erstellen Sie im Allgemeinen Inspektionsaufzeichnungen und eine passende Tabelle. Bei Problemen sollte eine zeitnahe Rückmeldung an den Verkäufer erfolgen, um mit dem Kunden zu kommunizieren.

Kapitel III Schwerpunkt Stoffqualität

1, Breite: bezieht sich im Allgemeinen auf die effektive Breite, dh die Lochbreite oder die effektive Breite nach dem Kleben.

2, Kett- und Schussdichte: Bei strengen Anforderungen muss auf die Messung der Kett- und Schussdichte geachtet werden.

3, Schussbogenbiegung: Die allgemeinen Anforderungen an die Schussbiegung von Gittergeweben dürfen 3% nicht überschreiten, die Biegung von Leinwandgeweben darf 5% nicht überschreiten.

4. Schrumpfungsrate: Die Schrumpfungsrate der fertigen Produkte in meridionaler und zonaler Richtung nach dem Waschen.

5. Spritzgrad des Wassers: ISO wird in Grad (50 Grad Unterschied ~ 100 Grad gut) oder in AATCC-Wert (1 Grad Unterschied ~ 5 Grad gut) gemessen. AATCC Level 3 entspricht ISO Level 80 Grad.

6, Farbechtheit: Dies ist ein sehr wichtiger Indikator. Er enthält Waschechtheit (mit eingeblendeter Farbechtheit, Farbechtheit), wasserbeständige Echtheit (verblassen, mit Farbe beflecken), Farbechtheit der Sonne (verblasst) und Reibechtheit (erhalten) verblassen, mit Farbe gefärbt), die Schweißbeständigkeit (verblassen, mit Farbe befleckt), Sublimationsechtheit, Pad-Färbung usw., gemessen anhand des Pegeldifferenzwerts (1 ~ 5).

7. Festigkeit: Zugfestigkeit, Reißfestigkeit und Bruchfestigkeit (kg / cm2).

8. Wasserdruckbeständigkeit: Die Stärke der Wasserdruckbeständigkeit (Wasserdichtigkeitsgrad), z. B. 2000 mm / H2O (mm Wassersäule). Je höher der Wert, desto besser die Wasserdichtigkeit.

9. Eindringen von Feuchtigkeit: Das Gerät ist g / M2 * Tag und zeigt die Qualität des Wassers an, das innerhalb von 24 Stunden bei einer bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit durch 1 Quadratmeter Stoff fließt.

10. Ölverschmutzung: Ein Testindex für teflonverarbeitendes Gewebe, unterteilt in 5 Klassen (1 Sortenunterschied ~ 5 gute Noten).

11, zusätzlich zu der Flammschutzleistung, Antistatik, Anti-Ultraviolett und anderen Eigenschaften des Tests benötigen diese eine professionelle Organisation, um eine Möglichkeit zum Testen zu haben, hier wird nicht detailliert.


Beitragszeit: 26.02.2020